3. August 2021

Familien unterstützen & kostenlose Tagesmütter gewährleisten

Familien unterstützen & kostenlose Tagesmütter gewährleisten

Die familiennahe Betreuung ist ein Recht von #Mutter und #Vater. Politische Weichenstellungen, die eine Bevorzugung der öffentlichen (staatlichen) #Kinderbetreuung anstreben, lehne ich strikt ab. Ich stehe für eine echte Wahlfreiheit bei der Kinderbetreuung und setze mich für eine deutlich positive Aufwertung der gesellschaftlichen Bewertung der Mutterrolle ein. Die Leistung vieler Mütter für unsere Gesellschaft ist gar nicht hoch genug einzuschätzen.

Die sichere Bindung zu #Bezugspersonen ist die Grundlage für eine gesunde und erfolgreiche Entwicklung vom #Kleinkind an. Auch deswegen unterstütze ich die kleinkindliche #Erziehung im Kreis der #Familie oder durch Unterstützung von #Tagesmutterbetreuung statt bedingungslosen #Kindertagesstätte-Ausbaus.

Familien sollen frei von finanziellen Nöten entscheiden können, ob sie ihre Kleinen zu Hause betreuen oder in einer wohnortnahen #Krippe und einem #Kindergarten betreuen lassen. Ich fordere daher, dass für Betreuungszeiten, die über acht Stunden hinausgehen, keine Gebühren mehr von Eltern verlangt wird – #Beitragsfreiheit in der #Kindertagespflege ist daher für mich oberstes Ziel.

Zeitgleich fordere ich, für den Haushaltsplan des Landkreises Helmstedt, die Einführung eines #Betreuungsgeldes für Eltern bzw. Großeltern in den ersten 3 Jahren, welches sich als Lohnersatzleistung am bisherigen durchschnittlichen #Nettolohn der letzten drei Jahre vor #Geburt des ersten Kindes orientiert, gedeckelt auf die Höhe des allgemeinen durchschnittlichen Nettogehalts.

#Demokratie #Königslutter #Lauingen #Helmstedt #kommunalwahl2021 #Niedersachsen

Weitere Beiträge

Schluss mit extrem harter Trinkwasserversorgung!

Die Stadtwerke #Königslutter versorgen über ein circa 111 Kilometer langes Trinkwassernetz rund 4.800 Haushalte. Gewonnen wird das Leitungswasser für Königslutter am...

Zeitgemäße Digitalisierung in Schulen und Behörden

Ich fordere und unterstütze eine für den Lehrbetrieb geeignete #Digitalisierung der #Schulen. Im 21. Jahrhundert muss eine leistungsfähige Schule selbstverständlich zeitgemäße Informationsverarbeitungssysteme...
Alle Beiträge anzeigen
Copyright © 2021 Tobias Stober
magnifiercrossmenu