23. Mai 2024

75 Jahre Grundgesetz

75 Jahre Grundgesetz

++ Tag des Grundgesetzes: Unsere Demokratie wieder lebendig machen! ++

„Heute wird die Bundesrepublik Deutschland in die Geschichte eintreten.“

Das waren die Worte des ersten deutschen Bundeskanzlers Konrad Adenauer, nachdem vor genau 75 Jahren am 23. Mai 1949 das Grundgesetz feierlich unterzeichnet wurde. 75 Jahre später steht außer Frage, dass das Grundgesetz sich im Kern bewährt hat – doch noch nie wurde es durch das Handeln der Bundesregierung des eigenen Landes so stark gefährdet.

Beispielsweise dann, wenn Gender-Ideologen den besonderen Schutz von Ehe und Familie aushöhlen, der in Artikel 6 des Grundgesetzes festgeschrieben ist. Oder auch dann, wenn Presse- und Meinungsfreiheit (Artikel 5) durch extremistische Einschüchterungen oder durch die sogenannte „Cancel Culture“ ausgehöhlt werden.

Dass diese massiven Einschränkungen und Änderungen von Grundrechten in vielen Bereichen auf Willkür und unbewiesenen Behauptungen beruhen, macht deutlich: Es fehlt großen Teilen der etablierten Parteien und Medien erkennbar am gebotenen Respekt vor dem Grundgesetz.

Ich habe diesen Respekt, damit auch für kommende Generationen noch gilt: In Deutschland wird Recht durch das Grundgesetz gesprochen – und nicht durch islamistische Mullahs, politisch korrekte Sprachreiniger, Antifa-Schlägertrupps vermeintliche Virologen oder alarmistische „Klimaschützer“.

Ich will unsere Demokratie wieder lebendig machen – deswegen ist unser Grundgesetz vollumfänglich, von Artikel 1 bis Artikel 146, wieder zu stärken!

Weitere Beiträge

Frohes Osterfest und schöne Ostertage

Ich wünsche Ihnen ein schönes und frohes Osterfest - möglichst natürlich im Kreise Ihrer Familie und Freunde. Ostern ist das...
Alle Beiträge anzeigen
Copyright © 2024 Tobias Stober
magnifiercrossmenu