19. März 2022

Die Teuer-Steuern müssen weg

Die Teuer-Steuern müssen weg

So teuer wie heute war das Autofahren in Deutschland noch nie. Schuld daran ist eine realitätsfremde Steuerpolitik, die zu Lasten der Schwächsten geht. Für die meisten Menschen in Deutschland ist das Auto kein Hobby und kein Luxus. Vor allem in den ländlichen Gebieten ist das Auto für die Existenzsicherung unverzichtbar. Tag für Tag fahren Menschen damit zur Arbeit, bringen ihre Kinder zur Schule oder ihre Eltern zum Arzt. Gerade jene Menschen, die im Alltag auf ihr Auto angewiesen sind, werden durch die ungerechte Steuerbelastung in den Ruin getrieben: Pendler, Handwerker, Familien und Senioren. Viele müssen mittlerweile jeden Cent zweimal umdrehen, bevor sie entscheiden: Volltanken oder Lebensmittel einkaufen.
Ein Liter Diesel kostet im bundesweiten Durchschnitt derzeit 2,15 Euro. Für einen Liter Super E10 müssen die Kraftfahrer heute 2,103 Euro löhnen. Sind die explodieren Preise für Kraftstoff wirklich allein mit dem Krieg in der Ukraine zu erklären oder hat da womöglich die Abteilung Habgier und Gewinnsucht ihre Finger im Spiel?
Fakt ist: Derzeit gibt gar nicht zu wenig Öl auf dem Markt. Es mag Versorgungsängste geben, aber Versorgungsengpässe existieren (noch) keine. Von einer Energiekrise kann also keine Rede sein; dennoch explodieren die Preise. Ein Anstieg der Kraftstoffpreise war allerdings schon lange vorhersehbar und liegt hauptsächlich an folgenden Faktoren: Hohe Nachfrage an Erdöl, langsam steigende Fördermenge, der Großteil des Preises sind Steuern, CO2-Abgabe, gestiegener Euro-Dollar-Wechselkurs und ein sprunghafter Wechsel von Tief- zu Höchstpreis in nur 18 Monaten.
Autofahren darf kein Luxusgut sein und der Staat darf nicht über wachsende Mehrwertsteuereinnahmen auf Kosten der Autofahrer zum Profiteur der Krise werden.
Die Forderung ist klar:
CO2-Abgabe und Energiesteuer sofort abschaffen - Entlastungen bei Heiz- und Stromkosten

Weitere Beiträge

Proaktives Handeln

Proaktiv gegen eine einrichtungsbezogene Impflicht Der Landesvorstand der AfD Niedersachsen möchten jeden, der sich der einrichtungsbezogenen Impfpflicht ausgesetzt sieht (§...

Kreisparteitag Göttingen

Glückwunsch an alle gewählten und stets eine gute Hand Danke an die Sicherheit, den bisher eingesetzten Notvorstand (Maik Schmitz, Andreas...
Alle Beiträge anzeigen
Copyright © 2022 Tobias Stober
magnifiercrossmenu